Boudoir Shooting: sinnliche und verführerische Fotos

Blog, Hochzeit, Inspiration

Ästhetisch, verführerisch, sexy – besser könnten wir es nicht beschreiben. Wenn Ihr auf der Suche nach einem wirklich außergewöhnlichen Shooting seid, dann ist ein Boudoir Shooting genau das Richtige für Euch.

Was ist ein Boudoir Shooting?

Der Begriff Boudoir stammt aus dem Altfranzösischen und bezeichnete ursprünglich das Ankleidezimmer der Dame, in dass sie sich zu gegebenen Anlässen zurückziehen konnte. Und genau darum soll es gehen: Eure private und geheimnisvolle Seite. Gekleidet in schöner Wäschen oder auch als Teilakt entstehen – geschützt vor den Blicken Anderer – besonders ästhetische Bilder, die entweder für Euch als Paar als intime Erinnerung oder als Geschenk für die Liebsten, entweder nach der Trauung, für den ersten Jahrestag, zu Weihnachten oder zum Geburtstag gedacht sind. Ob elegant, verspielt oder verrucht, das entscheidet Ihr selbst. Die Fotos bleiben dabei stets geschmackvoll und einzigartig.

Wo findet das Shooting statt?

Ein Boudoir Shooting findet meist in einem schicken Hotelzimmer, einer angemieteten Location oder auch an einem geschützten Orten im Freien statt. Es können aber auch harte Kontraste geschaffen werden, z.B. durch eine alte oder verfallene Umgebung. Der Körper wirkt hierbei umso verletzlicher, so dass ein szeniastischer Gegensatz entsteht, der den Fotos besonderen Charakter verleiht. Nicht selten wird hierbei auch ein bzw. eine VisagistIn mit eingebunden, damit Ihr Euch nicht nur wohler fühlt, sondern auch Eure Schönheit authentisch und professionell akzentuiert wird.

René Warich Photography | René & Julia

René Warich Photography | René & Julia

Sinnliche Hochzeitsreportagen aus zwei Perspektiven. ❤

Ihr habt auch Interesse an einem Fotoshooting oder einer fotografischen Begleitung? Dann schreibt uns doch gerne. Wir freuen uns sehr mehr von Euch zu erfahren!

René & Julia
Wedding Photographer

Login

Pin It on Pinterest