Hochzeitsfotos im Vorwerkpark Wuppertal

Blog, Hochzeit, Reportage

„If kisses were leaves, I would give you a Forest. (…) If Love was water, I would give you an ocean.“ – Author unbekannt

Wer behauptet, dass Wuppertal nicht schön sei, der war wohl noch nie in der wunderschönen Parkanlage Vorwerk. Wurde sie Anfang des 20. Jahrhunderts noch von Adolf Vorwerk, dem Gründer des gleichnamigen Unternehmens, am Rande der Barmer Anlagen als Privatpark angelegt, kann sie seit 2003 auch öffentlich betreten werden und dient seither als wahrer Geheimtipp, wenn man einfach mal ins Grüne möchte. Hier kann man nicht nur spannend Spaziergänge bis tief in die Wälder vornehmen, umgeben von großen Rhododendronbüschen, Roteichen oder kleinen Teichen lädt dieser Landschaftspark alle ein, die einfach mal bei z.B. einem gemütlichen Picknick romantische Stündchen verbringen möchten.

Der perfekte Ort also für uns und unserer Brautpaar, mit dem wir eine Runde durch den oberen Teil der Anlage geplant hatten. Wenn dann noch das Wetter mitspielt und die Sonnenstrahlen durch die Bäume scheinen, fragt man sich zu Recht, wer an diesem Tag mehr strahlt: die Blütenblätter oder das glückliche Paar.

Login