FAQ

Eure häufigsten Fragen und Antworten.

Hochzeiten

Wieso können wir keine Festpreise finden?

Einen Festpreis für Hochzeitsshootings zu nennen halten wir für nicht sinnvoll. Wir gehen nach einem speziellen System vor, das Ihr auch in der Rubrik Preise einsehen könnt, doch passen wir dieses an Eure individuellen Wünsche und für Euren besonderen Hochzeitstag an. Zeitlich sowie inhaltlich sind wir somit sehr flexibel, denn Ihr sollt Euch schließlich nicht wie eine Massenware vorkommen! 🙂

Was machen wir bei schlechtem Wetter?

Vorab der wichtigste Tipp: Habt keine Angst vor Regen! Auch wenn Ihr Euren schönsten Tag in einem besonders sonnenreichen Monat legt, eine 100%-Schönwettergarantie gibt es leider nicht. Richtig vorbereitet gibt es allerdings kein schlechtes Wetter. Gerade bei Regen können besonders eindrucksvolle Aufnahmen entstehen, die Ihr so nie umgesetzt hättet. Helle oder auch farbige Schime können schon erheblich die Wirkung der Bilder sowie dessen Qualität verbessern und Leben in die sonst so triste Farbstimmung einhauchen. Dunkle Schirme hingegen bewirken genau das Gegenteil. Bittet daher Eure Gäste darauf zu achten weiße, durchsichtige Schirme oder farbenfrohe einzupacken. Auch passende Requisiten, wie knallgelbe Gummistiefel können klasse aussehen, wenn Ihr sonst im Hochzeitsdress gekleidet seid. Einen besonders schönen Beitrag mit mehr Ideen zu diesem Thema findet Ihr auch auf The Little Wedding Corner. Gebt dort im Suchfeld einfach einmal “keine Angst vor schlechtem Wetter” ein. Wenn alle Stricke reißen sollte, können wir vor Ort aber auch ein Afterwedding-Shooting planen.

Was passiert, wenn der Fotograf krank werden sollte?

Dies ist mir zum Glück noch nie passiert und wir würden wohl bei geringer Erkältung alle Zähne zusammenbeißen, damit Eure Hochzeit auch so schön wie versprochen festgehalten wird. Die Vergabe, Organisation sowie die Ausführung von Buchungen geschieht bei uns stets mit großer Sorgfalt. Falls jedoch der schlimmste Fall eintreten sollte und wir nicht erscheinen können, sind wir mit einigen Fotografenkollegen in Kontakt, mit denen wir im Vorfeld ein solches Szenario besprochen haben und die uns oftmals vertreten könnten. Ein Anspruch darauf besteht jedoch nicht und wir können keine Haftung für jegliche daraus resultierenden Schäden oder Folgen übernehmen.

Was müssen wir bei der fotografischen Begleitung beachten?

Um böse Überraschungen zu vermeiden, möchten wir Euch im Vorfeld darum bitten, Euren Standesbeamten oder Geistlichen zu fragen, ob das Fotografieren während der Zeremonie erlaubt ist. Bittet diesen des Weiteren darum, zu Beginn der Zeremonie unseren Einsatz als Fotografen Euren Gästen anzukündigen. Wir fotografieren mit sehr teuren und lichtstarken Objektiven, wodurch z.B. das Blitzen für uns oft nicht mehr nötig geworden ist. Dafür werden unsere Kameras speziell eingestellt, sodass jedes Fremdeblitzen die Qualität Eurer späteren Bilder gefährden könnte.

Wievielt Zeit sollten wir für die verschiedenen Teile der Begleitung einplanen?

Aus unserer Erfahrung würden wir Euch folgende Zeiteinplanung empfehlen:

  • Getting-Ready (die Vorbereitungsphase): 1-2h
  • Trauung ink. Gratulationen & Gruppenbild: 1h
  • Sektempfang: 30-45min
  • Brautpaarshooting: max. 1h
  • Feierlichkeiten: ab 2h
  • Photobooth / Fotobox: 2h
Dürfen auch Andere während der Trauung fotografieren?

Während der Feierlichkeiten laden wir alle herzlich dazu ein, fleißig Fotos zu machen. Bei der Trauung und dem Paarshooting möchten wir jedoch um Diskretion bitten. Dies wird auch von den Geistlichen bzw. Standesbeamten so gewünscht. Vertraut uns, wir fangen Eure Momente ein, und emotionale Reaktionen sehen dabei viel schöner aus, als Handys oder Tables vor den Gesichtern. Wie solche Bilder die Gesamtstimmung der Hochzeitsfotos kaputt machen können, darüber haben wir einen ausführlichen Blogeintrag geschrieben: Unschöner Trend: Gastfotografen.

Wie lange benötigt Ihr für die Lieferung der Bilder?

Die Auswahl, Optimierung und anschließende Aufbereitung Eurer Aufnahmen vollziehen wir mit besonderer Sorgfalt und Liebe zum Detail. Aus der Erfahrung benötigen wir in den meisten Fällen wenige Tage bis max. sechs Wochen. Bilder, die exklusiv für die Onlinegallerie gedacht sind – zum Beispiel Photoboothbilder – werden auf Wunsch bereits nach kürzester Zeit online gestellt und können die Wartezeit überbrücken. Nur in den Sommermonaten kann es vorkommen, dass die Bearbeitung etwas länger dauert.

Können wir auch Rohdateien (RAWs) oder unbearbeitete Bilder bekommen?

Diese Option bieten wir nicht an und den Grund möchten wir kurz erklärt: Als Fotografen fotografieren wir im s.g. RAW-Format, bei dem wir nachträglich leichte Korrekturen durchführen können. Falls wir diese Dateien rausgeben würden, könnte jeder, der die Kenntnis in der Bildgestaltung besitzt, diese Aufnahmen z.T. nichtwiedererkennbar bearbeiten. „Ich kenne da jemanden, der kennt sich mit dem ein oder anderen Programm aus, der gestaltet uns die Bilder.“ Dies wäre jedoch nicht mehr das, was wir Euch gegeben haben; unser Fotostil, unsere Handschrift. Wir wählen ja bewusst genau diese Kameraeinstellungen und einen bestimmten Blickwinkel aus, mit denen wir Eure Hochzeit und damit auch Eure Geschichte auf unser Weise erzählen möchten. Wenn diese Bilder zudem irgendwo schlecht retuschiert veröffentlicht werden und auf Nachfragen Dritter unser Name genannt wird, bedeutet dies zugleich einen erheblichen Imageschaden, der sich auf Folgeaufträge auswirken kann. Schlechte Fotografen werden natürlich nicht gerne gebucht.

Onlinegalerie

Mehrere Kennwörter: Können wir Geschwister- bzw. Familienbilder zusammen bestellen?

Ja, das geht! Klickt beim bei Kennwort-Login auf „Weiteres Kennwort eingeben“. Ihr könnt maximal fünf Kennwörter gleichzeitig eingeben. Dadurch werden alle verfügbaren Fotos freigeschaltet, die diesen Kennwörtern zugeordnet sind. Ihr könnt so kombiniert bestellen und spart Versandkosten.

Wo sehen wir den Status unserer Bestellung wie z.B. Geldeingang, Produktion oder Versanddatum?

Am einfachsten ist es, auf den Link „Bestelldetails“ in Eurer Bestell-E-Mail zu klicken. Alternativ könnt Ihr Euch mit Eurem Passwort und E-Mail-Adresse  bei „KENNWORT-LOGIN“ unter „Kundenlogin“ einloggen. Die Bestelldetails findet Ihr dann unter „Mein Konto“.

Wie lange ist die Lieferzeit?

Die Lieferzeit richtet sich zum einen nach der Zahlungsart. Bei Zahlung per PayPal wird die Bestellung direkt ausgeführt. Vorkasse-Zahlungen dauern in der Regel 3-4 Werktage länger. Zum anderen richtet sich die Lieferzeit nach den gewählten Produkten. Die Produktionszeiten könnt Ihr den jeweiligen Produktinformationen entnehmen.

Wird das Logo (Wasserzeichen) vom Bild entfernt?

Wasserzeichen oder Logos auf den Fotos dienen lediglich zum Schutz vor illegalen Downloads. Wenn Ihr die Fotos bestellt, wird das Wasserzeichen auf den Fotos automatisch entfernt; sowohl bei den Downloads als auch Printprodukten.

Wie ist die Qualität von Abzügen, Postern, etc.?

Wir arbeiten ausschließlich mit ausgewählten Fachlaboren zusammen. Diese Fachlabore verwenden hochwertige Materialien von namhaften Zulieferern, um bei der Qualität keine Kompromisse einzugehen. Insbesondere beim Silk-Papier handelt es sich um ein sehr edles Material, dass sich hervorragend für Portraits eignet. Sollte trotzdem mal ein Fehler unterlaufen, kümmern wir uns selbstverständlich darum. Nutzt dafür bitte die Reklamationsfunktion, die Ihr entweder über die Bestätigungs-E-Mail oder, nach der Einwahl mit Euren Daten, unter „Mein Konto“ erreichen könnt.

Kann man den Bildausschnitt anpassen?

Ja, das geht! Im Warenkorb habt Ihr die Möglichkeit dazu. Wenn Ihr den Bildausschnitt verkleinern, wird eine Vergrößerung des jeweiligen Bereichs erstellt. Achtet aber bitte auf die Sterne, die Euch anzeigen, ob die Auflösung des Fotos für die Vergrößerung ausreicht oder die Qualität darunter leidet. Die Digitalversionen, von denen die Abzüge erstellt werden, stehen sehr hochauflösend zur Verfügung, aber auch hier gibt es technische Grenzen. Wenn die Sterneanzahl sinkt, sinkt auch die Qualität des späteren Endproduktes. Reklamationen beim Profilabor sind dann nur noch schwer durchzusetzen, also bitte im Vorfeld darauf achten.

Ich bestelle selten online - wie kann ich hier Fotos bestellen?

Wählt in einem Fotoalbum ein Foto aus, welches Euch gefällt und klickt auf „Foto bestellen“. Wählt nun das Produkt Eurer Wahl aus, z.B. einen Abzug in 10x15cm und gebt die Anzahl an, wie viele Produkte Ihr bestellen möchtet. Bestätigt Eure Auswahl durch den Button: „In den Warenkorb legen“. Dies könnt Ihr bei den verschiedenen Motiven wiederholen. Habt Ihr alle Wunschbilder in den Warenkorb gelegt, klickt oben rechts auf „Warenkorb“ und folgt den weiteren Anweisungen.

Wie lange können Fotos online bestellt werden?

Die Fotos können einen Monat bestellt werden, nachdem sie in der Galerie veröffentlicht wurden. Aus Speicherplatzgründen werden die Fotos dann gelöscht.

Ihr habt noch Fragen?

Bei weiteren Problemen oder Unklarheiten schreibt uns doch bitte über unser Kontaktformular. Wir antworten garantiert und rasch, versprochen!

Login

Pin It on Pinterest